femmestyle Schönheitschirurgie

Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung

Die gesunde Ernährung


Die gesunde Ernährung

Sicher Wissen Sie alle, wie gesunde, ausgewogene Ernährung aussehen sollte.
Wenig Zucker, wenig Fett, viel Obst und Gemüse, wenig Fleisch, viele Milchprodukte und Getreide, Fisch.
Doch wie können Sie diese Ernährung im Alltag umsetzen?
Vollwertig und abwechslungsreich Essen und Trinken und ausreichend Bewegung das sind die Garanten für Gesundheit und mehr Lebensqualität.

Nachfolgend einige Tipps über gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. So ist ein langes, gesundes Leben garantiert.


- Zeit zum Essen gönnen
Essen sollte Genuss und Freude sein – lassen Sie sich diesen Moment nicht durch Stress (Handy) oder Fernsehen nehmen.

- mehrere kleine Mahlzeiten, möglichst langsam essen und genießen, damit Sie den Zeitpunkt, wo Sie satt sind, nicht übersehen

- Essen Sie nur, wenn Sie hungrig sind
nicht mit den Kindern mitessen oder die „Reste“ aufessen obwohl sie nicht hungrig sind

- Genießen Sie auch das Einkaufen
Neue Supermärkte, Märkte und Bioläden haben ein großes Sortiment an Lebensmittel, versuchen Sie neue Lebensmittel und gestalten Sie somit Ihren täglichen Speiseplan abwechslungsreicher

- „Sündigen“ Sie manchmal
Wenn Sie sich nicht manchmal eine süße Torte, Schokolade oder die fette Wurst gönnen, wird der Heißhunger sicher größer und es bleibt nicht bei einem Stück

- BEWEGUNG
Finden Sie die richtige Sportart, üben Sie diese möglichst oft aus.
Binden Sie eine Freundin oder Partner mit ein – es wird Ihnen sicherlich mehr Spaß machen.

NAHRUNGSMITTEL:
- Vorsicht bei versteckten Fetten, z.B. Wurst Käse, Chips, Süßwaren
- Vorsicht bei Light-Produkten, diese Produkte enthalten weiniger Zucker – die Zufuhr der Kalorien besteht hierbei aber durch den deutlich höheren Anteil an Fett!
- Vollkornprodukte vor Weißgebäck, sie sind nicht nur nahrhafter, sie sättigen auch viel länger
- frisches Obst und Gemüse sollte nie fehlen
- Milchprodukte und Käse sind wichtig für die Zähne und Knochen (hoher Calciumanteil)
- mindestens 2-3 mal in der Woche Fisch
- 2-3 fleischlose Tage in der Woche haben sich bewährt
- möglichst oft frisch zubereitete Speisen, wenig Fastfood
- höchstens 3 Eier pro Woche wegen Cholesteringehalt
- Butter und Margarine eher spärlich verwenden


TRINKEN:
Trinken Sie mindestens 1,5 – 2 Liter Flüssigkeit pro Tag(im Sommer sogar noch mehr)
Am Besten geeignet sind Wasser, ungesüßter Tee, verdünnte Obstsäfte.
Kaffee, Alkohol und Schwarztee werden nicht als Durstlöscher verwendet. Sie haben eine wassertreibende (diuretische) Wirkung und müssen durch Flüssigkeit (Wasser, Tee) ersetzt werden.
Koffeinhaltige, stark gesüßte Getränke (z.B. Cola,Fanta, Eistee, Sprite etc.) sind wegen des hohen Zuckergehaltes nicht geeignet.

Die „richtige“, gesunde Ernährung bedeutet vor allem, sich ausgewogen und vielseitig zu ernähren.
Nur dadurch erhält der Körper alle Vitamine und Nährstoffe(Spurenelemente und Elektrolyte), die er benötigt und es stellt sich ein bleibender Gewichtsverlust ein.
Ach belastet Selbstgekochtes das Haushaltsbudget deutlich weniger als Fastfood.

© 2014 femmestyle zum Thema gesunde Ernährung